Atemgymnastik

Atemgymnastik.jpg

Eine Atemtherapie kommt häufig bei chronischen Atemwegserkrankungen zum Einsatz. Es werden Übungen und Techniken erlernt, die das Atmen und ggf. das abhusten erleichtern. Falsche Atembewegungsformen und Körperhaltungen werden verbessert, Sekrete werden gelockert und die Körperwahrnehmung wird geschult. Nach Abschluss der Therapie können die Übungen auch zu Hause selbstständig durchgeführt werden.